Production list

List 1

ameisen

spaghetti.ch

schweres stück

herbstzucht

stevenson_davos

lehni-100-jahre

flametti

troppo lontano-troppo vicino

List 2

ameisen

spaghetti.ch

schweres stück

herbstzucht

stevenson_davos

lehni-100-jahre

flametti

troppo lontano-troppo vicino

About us

Pidegari Produktion realisiert seit 2005 Film- Theater- und Multimediaproduktionen.
Vergangene Arbeiten für: Millers Studio Zürich, Kleintheater Luzern, Istituto Svizzero Rom, Cabaret Voltaire Zürich, Parthas Verlag Berlin, Stadttheater Langenthal, Theater Winkelwiese Zürich, Kirchner Museum Davos, Lehni AG Zürich.
Individuell arbeiten wir als Autoren im Bereich Theater und Film.

Denise Rickenbacher (Dramaturgin/Autorin) studierte an den Universitäten Bern und Zürich und schloss 2001 in Theaterwissenschaft, Italienischer- und Vergleichender Literaturwissenschaft ab. Daneben und danach arbeitete sie sowohl für die Freie Theaterszene als auch an festen Häusern; darunter Opernhaus Zürich, Schauspielhaus Zürich, Fabriktheater Rote Fabrik, Theater Basel, Theaterhaus Gessnerallee, Theater Kanton Zürich, Theater Winkelwiese. 2008 erhielt sie von der Société Suisse des Auteurs (SSA) den Preis für das Schreiben von Theaterstücken, 2013/2014 das Stipendium der Lydia Eymann-Stiftung. Im 2019 schrieb sie im Maggiatal als “Writer in Residence” die Erzählsammlung “GLAS – Miniaturen” und im 2021 mithilfe eines Werkbeitrags der Stadt Zürich 8 Geschichten für eine Bahnstrecke mit dem Titel “Zürich—Rom”. Sie ist Mitglied der SSA und AdS und lebt in Zürich und Rom.

Pierpaolo Gandini (Filmemacher/Autor), Abschluss in Master of Fine Arts in Rom, hat als Filmkameramann (16 und 35 mm) gearbeitet. Sein erster Film als Autor und Regisseur war “Primo” (1989). Der Film war am Florenz Film Festival in New York 1990 in Zusammenarbeit mit dem M.o.M.A zu sehen. “La Memoria Permessa” (1993) wurde am 50. Filmfestival von Venedig und am 11. Filmfestival von Turin präsentiert, wo er zum besten italienischen Kurzfilm des Jahres gekürt wurde. Er realisierte verschiedenste Werbe- und Dokumentarfilme für Kino und Fernsehen: “Antipodi-Italo Australians” von 1996, “Favola del vento e del mare” (2004), ausgestrahlt vom italienischen Fernsehen (RAI) und dem Fernsehen der italienischen Schweiz (RSI), “Shearers in Italy” (2008), “Der Alchimist" (2012), "Stevenson_Davos" (2021). Er ist Mitglied der italienischen Filmautoren Gesellschaft. Er lebt in Zürich und Rom.
Pp Gandini Website